Damen: RHC Friedlingen (D) - RHC Diessbach 3:3

Es bleibt spannend in der Schweizer Damen-Meisterschaft! Die Seeländer Frauen hohlen beim neu verstärkten Friedlingen (Anne-Marie Sesterhenn, Kapitain Deutsche Nationalmannschaft) nach dem 8:1 Sieg am Freitag nur noch ein 3:3. Nun haben die Diessbacher Frauen, bei normalem Verlauf, nach der Qualifikation drei Punkte Vorsprung. So kann Freidlingen noch aus eigener Kraft Meister werden. Es bleibt also spannend!

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    fan (Dienstag, 10 November 2009 09:01)

    jetzt habt ihr doch noch einen gegner? wie wurden die plötzlich so gut?

  • #2

    kein fan (Dienstag, 10 November 2009 16:23)

    vielleicht mit Training?!Und sie waren nie schlecht...

  • #3

    Schon Fan (Dienstag, 10 November 2009 17:32)

    Also das was man am Freitag zu sehen bekam war mehr als dürftig. Muss die Verstärkung sein!

  • #4

    fan (Mittwoch, 11 November 2009 10:14)

    ja das dachte ich mir auch schon.. oder die trainieren am wochenende immer wie wild:)