Isabelle Tock tritt zurück

sva. Am Samstag wird Isabelle Tock ihr letztes Spiel im Trikot des RHC Diessbach bestreiten. Auswärts im Europacup in Düsseldorf verabschiedet sich die Verteidigerin vom Rollhockeysport.

 

Berufliche Gründe zwangen die bald 25-jährige Isabelle Tock zum Rücktritt zum Ende der Vorrunde. Im vorletzten Meisterschaftsspiel in Uttigen erzielte sie eines ihrer wenigen Toren, Tock machte sonst eher mit zuverlässiger Teamarbeit auf sich aufmerksam. Im letzten Heimspiel am vergangenen Samstag wurde sie mit Blumen, Fotos und einem Gutschein von ihren Teamkameradinnen offiziell verabschiedet.

 

Am kommenden Samstag treten die Diessbacher Damen auswärts zum Europacup-Rückspiel beim TuS Düsseldorf-Nord an. Die Seeländerinnen haben ein Polster von zwei Toren zu verteidigen. Der Einzug in die nächste Runde würde eine Premiere darstellen und für Tock den perfekten Abgang nach 13 Jahren Rollhockey bedeuten.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0