Junioren D kämpfen tapfer

Die Junioren D II trafen in ihrem ersten Spiel auf den Pully RHC. Die Truppe vom Genfersee spielte clever und unsere Jüngsten kämpften aufopferungsvoll. Doch sie waren chancenlos und konnten leider auch kein Ehrentor erzielen. Das Spiel ging 9:0 verloren.

Anders die Junioren D I die gegen die zweite Mannschaft von Montreux keine Probleme hatte und mit schönen Kombinationen einen sicheren 8:0 Sieg herausspielten. 

Im zweiten Spiel für beide Mannschaften kam es dann zum clubinternen Vergleich, die Favoritenrolle war von Anfang an klar an die D I vergeben. Diese hatten am Anfang Mühe, den Ball über die Linie zu bringen, so stand es lange "nur" 2:0. In der Halbzeit war es dann eine sichere 6:0 Führung, trotz dem verbissenen Kampf der zweiten Mannschaft. In der zweiten Hälfte spielten dann die älteren D I grösstenteils nur noch zu dritt, waren jedoch läuferisch immer noch überlegen und erhöhten das Skore kontinuierlich. Dennoch reichte es den D II dieses Mal zum Ehrentreffer, deren zwei sogar! Endstand 14:2.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0