Diessbach ist Vizemeister

sva. Die Damen des RHC Diessbach werden die Saison als Vizemeister hinter den Profis aus Friedlingen beenden. Damit gelang die Titelverteidigung zwar nicht, der inoffizielle Schweizer Meistertitel ist ihnen aber sicher.

 

Am Samstag siegten die Diessbacherinnen mit einem Rumpfteam von vier Spielerinnen und einer Torhüterin, es existierten keine Wechselmöglichkeiten, auswärts in Uri mit 7:2 und sicherten sich drei Runden vor Schluss den zweiten Schlussrang. Die Verfolger aus Vordemwald, Montreux und Uttigen können die Seeländerinnen nicht mehr einholen.

 

Mit der Vizemeisterschaft haben die Diessbacherinnen alle Saisonziele erreicht: beste Mannschaft in der Meisterschaft hinter den Friedlinger Profis, Qualifikation für den Cupfinal und Gewinn des Berner-Cups. Die Titelverteidigung aus dem Vorjahr war rasch utopisch geworden, Friedlingen spielt in einer anderen Stärkeklasse – was die Teilnahme am Finalturnier des Europacups beweist.

 

Als grosses Saisonhighlight steht am 25. Juni der Cupfinal in der eigenen Halle an. Dort werden die Diessbacherinnen einen weiteren Anlauf unternehmen, den Friedlingerinnen ein Bein zu stellen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0