Diessbach spielt unter Normalleistung

sva. Die Damen des RHC Diessbach haben am Samstag zu Hause das Hinspiel im Europacup gegen die portugiesischen Gäste von GDR Os Lobinhos mit 2:6 verloren. Die Seeländerinnen spielten dabei unter ihrem Niveau.

Die Weihnachtspause steckte dem RHC Diessbach noch gehörig in den Knochen. Laufarbeit war ein Fremdwort, Selbstvertrauen ebenfalls. Das portugiesische Spitzenteam präsentierte sich im Seeland deutlich schwächer als erwartet, doch die Reaktion des Gastgebers liess auf sich warten. Bereits nach sieben Minuten musste mit einer Auszeit die Notbremse gezogen werden, Os Lobinhos führte zu diesem Zeitpunkt mit 0:2. In einer engen Zonendeckung liess Diessbach jegliche Aggressivität vermissen, war komplett harmlos und vermochte die gegnerische Torhüterin Debora Gonçalves praktisch nie zu beschäftigen. Zur Pause stand es 0:4, das Heimpublikum wurde enttäuscht.

Mentaler Durchhänger von zehn Minuten

Mit dem Einsatz von Juniorin Jenny Odermatt kam erstmals etwas Kampfgeist auf, die Umstellung nach wenigen Minuten auf Manndeckung sorgte für den definitiven Umschwung. Plötzlich lief bei Diessbach der Ball, die Portugiesinnen waren nicht mehr feldüberlegen. Das Geschehen gleichte sich aus, Os Lobinhos kam nur durch zwei krasse Verteidigungsfehler noch zu Toren. Das Heimteam dagegen erspielte sich eine Chance nach der andern, Kapitän Christine Schneider traf schliesslich zum 1:5. Das Tor war eine Erlösung, jetzt rollte der Express. Doch eine gute Inês Tavares verhinderte weitere Gegentore als einen zweiten Diessbacher Ehrentreffer. Dazu verpassten es die Seeländerinnen während den letzten zehn Minuten, das nötige zehnte Teamfoul zu provozieren und einen direkten Freistoss zu schinden.

Auf dem Papier liest sich das Endresultat von 2:6 nicht schlecht, doch es wäre deutlich mehr dringelegen. „Mentale Blockade in der Form von zu viel Respekt und mangelndem Selbstvertrauen“, waren die nüchternen Worte des Trainers. Beim Rückspiel in vier Wochen in der Nähe von Lissabon wird auf jeden Fall noch ein Achtungserfolg angestrebt.

RHC Diessbach – GDR „Os Lobinhos“ 2:6 (0:4)

Sporthalle Diessbach. – 250 Zuschauer. – SR: Niestroy/Ullrich.

Torfolge: 0:4, 0:5, 1:5, 1:6, 2:6.

RHC Diessbach: Moser, Wegmüller; Müller, Gonzalez, Odermatt, Gilgen, Loder, Schneider (2), Gerber.

GDR Os Lobinhos: Gonçalves (ab 25. Tavares); Freire, Dias, Roxo, Barata, Coelho, Vieira, Raimundo.

Bemerkungen: Keine Zeitstrafen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0