Diessbach sichert sich brasilianische Dienste

Der RHC Diessbach hat den brasilianisch-spanischen Doppelbürger Michel Dantas Zanini verpflichten können. Er war letzte Saison Teil der Meistermannschaft des RHC Friedlingen.

 

Der routinierte Verteidiger wird eine Arbeitsstelle annehmen und hat sich deshalb für einen Wechsel ins Seeland entschieden. Die Diessbacher haben mit ihm ihre Defensive massiv verstärkt.

 

Michel Dantas Zanini ist 31 Jahre alt und will langsam den Einstieg ins Berufsleben, in die Karriere nach dem Rollhockeyleben, beginnen. Nach einigen Jahren in Spanien und Italien wechselte er vor einem Jahr zum RHC Friedlingen, wo er zusammen mit Weltstar David Páez und Co. den Schweizer Meistertitel gewann. Nur zwei Tage nach dem Titel wurden alle Spieler freigestellt, Dantas zum Spieler ohne Vertrag. Im Ringen um den kräftigen, schnellen und schussgewaltigen Defensivmann haben sich die Diessbacher mit dem attraktivsten Jobangebot durchgesetzt. Sie schliessen mit seiner Verpflichtung nicht nur die entstandene Lücke in der Verteidigung nach dem Rücktritt von Fabian Schneider, sondern legen sogar noch eine Schippe drauf.

 

Auch auf internationalem Terrain ist Michel Dantas Zanini kein Unbekannter, er trug an zahlreichen Weltmeisterschaften oder Copa Américas das Trikot Brasiliens und erreichte als Topresultat an der WM 2009 in Vigo Rang 4.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0