Diessbach abgeklärt

lr. Als Hauptprobe für die Europacuppartie vom Samstag trat der RHC Diessbach beim SC Thunerstern an. In abgeklärter Art und Weise besiegten die Seeländer die Oberländer mit 7:2.

 

Die Seeländer nahmen von Beginn weg das Spieldiktat in die Hand, hatten weit mehr Ballbesitz und meist auch die Ruhe, um gute Abschlusspositionen zu suchen. Kapitän Pascal Kissling legte in der 3. Minute mit einem Bauerntrick los, danach vergaben Mendes und Torres gleich mehrfach aus besten Positionen. Besser machte es Weltklassespieler Michel Dantas, er verwertete eine Vorlage von Kissling und schloss per Weitschuss zum 3:0 ab. Die Partie war vorentschieden, Carlo del Nilo im Thuner Tor unter Dauerdruck. Nach dem Seitenwechsel schnupperte Severin Kummer seine ersten Minuten NLA-Luft und zeigte ebenso wie Junior Matthias Gerber eine hervorragende Leistung. Thun konnte nach einem Solo von Rettenmund und einen verwerteten Direkten zwar kurz hoffen, es stand zwischenzeitlich 5:2, doch Wegmüller und Torres setzten mit einem Doppelschlag in der 40. Minute den Schlusspunkt dieser Partie.

 

Am Samstag wartet auf den RHC Diessbach ein ganz anderer Kaliber Gegner. Die ERG Iserlohn, dauerhafter Meisterkandidat in Deutschland und aktueller Vize-Meister der Bundesliga, wird anlässlich des Europacp 1/16 Finales im Seeland gastieren. Der RHC Diessbach zeigt trotz der Abwesenheit von Simon von Allmen (Trainer Damennationalmanschaft, WM in Brasilien) optimistisch, zeigten die anderen Spieler doch in Thun, dass sie Verantwortung übernehmen können. Die ERG Iserlohn ist, ebenso wie der RHC Diessbach, ein mit ausländischen Spielern gespicktes Team, ausserdem haben die Iserlohner den Nationaltorhüter Patrick Glowka zwischen den Pfosten. Die Zuschauer können am Samstag um 15.30 in der Rollhockeyhalle Diessbach ein Spiel auf sehr hohem Niveau erwarten.

 

SC Thunerstern - RHC Diessbach 2:7 (0:4)

MUR Halle. – 150 Zuschauer. – SR: Eggimann/Grossniklaus.

Tore: 3. Kissling 0:1, 12. Dantas 0:2, 14. Dantas 0:3, 24. Torres 0:4, 27. Rettenmund 1:4, 31. Kissling 1:5, 33. Rettenmund 2:5, 40. Wegmüller 2:6, 40. Torres 2:7.

RHC Diessbach: Mühlheim, Rubin; Zanini (2), Gerber, Torres(2), Wegmüller(1), Kissling (2), Mendes, Kummer.

SC Thunerstern: Del Nilo (ab 42. Hofstettler) ; Wagner, Fankhauser, Briggen, Hirschi, Kneubühl, Rettenmund, Tommasi, Gomes.

Bemerkungen: 1-mal 2 Min. Thun, Teamfouls: 8 Thun, 12 Diessbach

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0