Diessbach beendet Jahr 2012 erfolgreich

 

sva. Die NLA-Rollhockeyaner des RHC Diessbach besiegten gestern Abend zu Hause den RSV Weil mit 4:2. Es war kein Glanzsieg, mit Leidenschaft und Wille mussten die drei Punkte gesichert werden.

Ohne den kranken Portugiesen César Torres setzten die Diessbacher in der Startformation nicht etwa auf Mendes oder Wegmüller, sondern liessen erstmals Matthias Gerber von Beginn weg auflaufen. Und die Rechnung wäre beinahe aufgegangen, der Junior stand zwei Mal kurz vor dem Führungstreffer. Nach vier Minuten der erste Weiler Abschluss aufs Tor - und Goal! Beim Schuss von Max Bross langte Lukas Rubin mit der Stockhand daneben (4.), der RSV lag in Führung. Die Disziplin beim Heimteam ging kurzerhand verloren, Einzelaktionen wurden gestartet und Weil Konter serviert. Ein Timeout musste Ruhe bringen, dann war Diessbach wieder da: Spielzüge, einige Abschlüsse, Eduardo Mendes scheiterte zwei Mal nur knapp. Schliesslich klingelte es doch: Simon von Allmen hatte aus der Mitteldistanz abgezogen und genau in die hohe Ecke getroffen (17.).

Diessbach mit Ladehemmungen

Im zweiten Umgang ein ähnliches Bild: Diessbach bemüht, aber mit hoher Fehlerquote bei der Ballkontrolle und Weil am Rhein mit vereinzelten Vorstössen. In der 39. Minute erzielten die Weiler das 1:2 durch Wörner, er traf perfekt in die hohe Ecke. Diessbach spielte auf der Gegenseite ein hervorragendes Powerplay, einfach der finale Torschuss misslang. Erst eine einstudierte Variante brachte durch Michel Zanini den längst fälligen Ausgleich (46.), zuvor war das Heimteam noch zwei Mal am Pfosten gescheitert. Pascal Kissling drückte schliesslich die Kugel noch über die Linie (48.), das Spiel war gewendet. Die Weiler gingen volles Risiko, ersetzten Torhüter Dietrich durch einen fünften Feldspieler. Ein Ballverlust, Diessbach spielt über drei Stationen nach vorne und Kissling entschied das Spiel definitiv (50.).

Der RHC Diessbach geht auf Rang 3 in die Weihnachtspause und feiert einen gelungenen Jahresabschluss. Das nächste Heimspiel findet am 12. Januar 2013 statt.

RHC Diessbach - RSV Weil am Rhein 4:2 (1:1)

Sporthalle. - 200 Zuschauer. - SR: Giesel/Gisler.

Tore: 4. Bross 0:1. 17. von Allmen 1:1. 39. Wörner 1:2. 46. Zanini 2:2. 48. Kissling 3:2. 50. Kissling 4:2.

RHC Diessbach: Rubin, Mühlheim; Zanini (1), Gerber, von Allmen (1), Wyss, Wegmüller, Kissling (2), Kummer, Mendes.

RSV Weil am Rhein: Dietrich, Sütterlin; Werner, Behringer, Bross (1), Wörner (1), Novoa, Abraha, Schaller, Furtwängler.

Bemerkungen: 1-mal 2 Min. Weil am Rhein. Teamfouls: 5 Diessbach, 10 Weil am Rhein. Diessbach ohne Torres (krank); Weil ohne Lain (Heimaturlaub).

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0