Eduardo Mendes mit Hattrick und Golden Goal

sva. Der RHC Diessbach setzte sich am Samstag zu Hause gegen den SC Thunerstern im Verfolgerduell der Nationalliga A nur mühevoll mit 4:3 n.V. durch. Matchwinner mit drei Toren, darunter dem Golden Goal, war Eduardo Mendes.

 

Noch vor Wochenfrist setzte sich eine Diessbacher Magertruppe im Berner Cup gegen Thunerstern durch, in Vollbestand war man mental am Samstag dann nicht bereit. Der ex-Diessbacher Albert Galan konnte die Gäste nach zwei Minuten nach einem Abpraller in Führung schiessen, der ungewünschte Dämpfer gleich zu Spielbeginn fürs Heimteam. Ab jetzt rannten die Seeländer an, vieles misslang jedoch. Es war nicht der Abend der Diessbacher, die zwar durch einen direkten Freistoss von Michel Zanini ausgleichen konnten, sich danach aber Aussetzer in der Verteidigung im Minutentakt leisteten.

 

Hielt Thunerstern in der ersten Halbzeit offensiv noch mit, so wurde es nach der Pause mehr zum Einbahnhockey. Eduardo Mendes traf zum erlösenden 2:1 (35.), jetzt schien das Spiel in die richtigen Bahnen gelenkt. Im direkten Gegenzug glich Patrick Kneubühl nach einem weiteren Abwehrfehler wieder aus (35.), Thunerstern blieb dran und verteidigte in der Folge mit allen Mitteln. Per Konter erzielte Fabio Tommasi gar das 2:3 (38.), bei Diessbach häuften sich die Zeitstrafen. Der Favorit stand kurz vor dem Straucheln nach schwacher Darbietung. Fünf Minuten vor Schluss erwischte Mendes dann Carlo Del Nilo in der nahen Ecke (45.), die Verlängerung wurde nötig. Dort blieb Thunerstern ohne Torchance, auch wenn anfangs noch in Überzahl agiert werden konnte. Zanini spitzelte schliesslich die Kugel durch die Abwehr auf den weiten Pfosten, wo Mendes wieder richtig stand und zum Sieg traf.

 

Der RHC Diessbach hat mit dem Heimsieg Rang 3 definitiv gesichert, aber alles andere als überzeugt. Der schwache Auftritt wäre beinahe bestraft worden, mental zeigten sich die Seeländer nicht bereit.

RHC Diessbach – SC Thunerstern 4:3 (1:1, 3:3)

Sporthalle. –150 Zuschauer. – SR: Jordi/Kovats.

Tore: 2. Galan 0:1. 7. Zanini 1:1. 35. Mendes 2:1. 35. Kneubühl 2:2. 38. Tommasi 2:3. 45. Mendes 3:3. 56. Mendes 4:3.

RHC Diessbach: Rubin, Mühlheim; Zanini (1), Gerber, von Allmen, Torres, Wegmüller, Kissling, Kummer, Mendes (3).

SC Thunerstern: Del Nilo, Hostettler; Wagner, Tommasi (1), Briggen, Hirschi, Kneubühl (1), Rettenmund, Galan (1), Gomes..

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0