Diessbach begleicht offene Rechnung

sva. Der RHC Diessbach besiegte am Samstag zu Hause in der Sporthalle den RC Biasca gleich mit 9:2. Die Seeländer hatten nach dem verlorenen Hinspiel im Tessin noch eine offene Rechnung zu begleichen.

Die in den Strichkampf verwickelten Biaschesi hatten Diessbach im Dezember Punkte abgeknüpft, entsprechend motiviert waren die Einheimischen. Gleich von Beginn weg wurde aufs Tempo gedrückt und Biasca auf dem falschen Fuss erwischt. Ein Doppelschlag von Michel Zanini und Eduardo Mendes in der vierten Minute war noch keine Vorentscheidung, dank Amleto Francazio und Cleto Rè blieb Biasca bis zum 3:2 dran. Gespielt wurde aber permanent in eine Richtung, zwei weitere Tore später durch Simon von Allmen war der Arbeitstag des italienischen Torhüters Andrea Passerò schon beendet. Mit dem 5:2 im Rücken liess Diessbach nichts mehr anbrennen und dominierte die Gäste nach Belieben. Junior Severin Kummer kam nach Vorlage von Pascal Kissling zu einem persönlichen Erfolgserlebnis, zur Pause stand es vorentscheidend 7:2.

Nach dem Seitenwechsel ging Dynamik verloren, der Spielfluss war geringer. Diessbach hatte keine Probleme mit den Tessinern, einzig ein Lattentreffer aus der Distanz sorgte nochmals für Unruhe. Auf der anderen Seite hielt sich U20-Nationaltorhüter Tiziano Tatti stark, eine Angriffswelle nach der anderen wurde auf sein Tor gefahren. Einzig Mendes aus der Drehung in den Winkel und Kissling mit einem überraschenden Schuss aus der Spielfeldecke konnten den Youngster noch bezwingen. Mit dem 9:2-Endergebnis haben sich die Diessbacher eindrücklich für die Niederlage in der Vorrunde revanchiert. Damals waren die Seeländer total von der Rolle und brachten auf der schwer bespielbaren Piste den Ball nicht über die Linie.

Der RHC Diessbach liegt zwei Runden vor Schluss der Qualifikation auf Rang 2 mit einem Polster von drei Punkten auf Verfolger Montreux. Gelingt am kommenden Samstag im letzten Heimspiel gegen Uttigen ein Sieg, ist der zweite Platz gesichert.

RHC Diessbach – RC Biasca 9:2 (7:2)

Sporthalle. - 150 Zuschauer. - SR: Giesel/Garcia.

Tore: 4. Zanini 1:0. 4. Mendes 2:0. 6. Francazio 2:1. 6. Zanini 3:1. 13. Rè 3:2. 13. von Allmen 4:2. 15. von Allmen 5:2. 22. Kummer 6:2. 25. Kissling 7:2. 31. Mendes 8:2. 46. Kissling 9:2.

RHC Diessbach: Mühlheim, Rubin; Zanini (2), Gerber, von Allmen (2), Torres, Wegmüller, Kissling (2), Kummer (1), Mendes (2).

RC Biasca: Passerò (ab 15. Tatti); Giger, Ruggiero, Rodoni, Boll, Rè (1), Grassi, Fantin, Francazio (1).

Bemerkungen: Keine Zeitstrafen. Teamfouls: 4 Diessbach, 8 Biasca.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0