Nino Wyss reist an die U17-Europameisterschaft

Am Sonntag fiel der Kaderentscheid in der Schweizer U17-Nationalmannschaft für die Europameisterschaft im spanischen Alcobendas. Im Kader steht mit Nino Wyss auch ein Spieler des RHC Diessbach.

 

Vom 2. bis 7. September wird der 16-jährige Nino Wyss erstmals an einer U17-Europameisterschaft teilnehmen. Er hat sich in den Trainings gegen zahlreiche Mitstreiter durchgesetzt und sich einen Platz im Kader von Nationaltrainer Florian Brentini gesichert. Noch im Vorjahr gehörte Wyss zu jenen Spielern, die der Selektion zum Opfer gefallen sind.

 

In Spanien trifft die Schweiz in der Vorrunde auf Gastgeber Spanien, Italien, England und Österreich. Soll in den Kampf um eine Medaille eingegriffen werden, muss der zweite Gruppenrang und die damit verbundene Qualifikation für die Halbfinals erreicht werden. Spanien wird normalerweise ausser Reichweite liegen, Italien und England werden die direkten Konkurrenten sein.

 

 

Wyss gehört dem Kader des NLA-Teams des RHC Diessbach an und kam in der abgelaufenen Meistersaison zu ersten Einsätzen im Fanionteam, wobei ihm bereits ein Torerfolg in einem Pflichtspiel gelang.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0