Diessbach steht souverän im Halbfinale

sva. Der RHC Diessbach siegte am Sonntag auswärts im Viertelfinale des Schweizer Cups beim einzigen im Wettbewerb verbliebenen B-Ligisten Uttigen Devils mit 3:10 und qualifizierte sich souverän fürs Halbfinale.

 

Der Aussenseiter leistete gerade in der ersten Halbzeit Widerstand, auch wenn er in den Startminuten vom Tempo des Schweizer Meisters überfordert war. Michel Zanini (3./5.) und Pascal Kissling (7.) schossen einen frühen Vorsprung heraus, trotzdem liess sich der Favorit auch von Stefan Lustenberger (5.) erwischen. Danach hatten die Uttiger das Tempo von Diessbach angenommen und hielten mit vielen Teamfouls und einer Zeitstrafe dagegen.

 

Die Quittung kassierte der B-Ligist in der zweiten Halbzeit, Diessbach begann die Standards zu nützen und das Resultat in die Höhe zu treiben. Als auch Junior Matthias Gerber sein Doppelpack erzielt hatte, stand es nach 38 Spielminuten 1:8. Nachlässigkeiten in der Abwehr ermöglichten den Devils in der Person von Timo Schertenleib noch zwei Ehrentore, gleichzeitig stellten Cesar Torres und Eduardo Mendes auf ein zweistelliges Ergebnis.

 

Der RHC Diessbach hat sich mit dem sicheren Auswärtssieg für das Finalturnier im Mai 2014 qualifiziert und damit bereits eine Runde mehr als im Vorjahr überstanden. Als mögliche Halbfinalgegner stehen bisher Montreux und Weil am Rhein fest, die vierte Mannschaft wird zwischen Titelverteidiger Genf und Uri noch ausgespielt.

 

RC Uttigen Devils – RHC Diessbach 3:10 (1:3)

 

Grüeneblätz-Halle. – 80 Zuschauer. – SR: Stampfli.

 

Tore: 3. Zanini 0:1, 5. Lustenberger 1:1, 5. Zanini 1:2, 7. Kissling 1:3, 31. Mendes 1:4, 31. Mendes 1:5, 35. Zanini 1:6, 36. Gerber 1:7, 38. Gerber 1:8, 38. Schertenleib 2:8, 39. Mendes 2:9, 43. Torres 2:10, 47. Schertenleib 3:10.

 

RC Uttigen Devils: Steffen, Wenger; Lustenberger (1), Schlegel, Beer, Blatter, Robin Moor, Schertenleib (2), Nico Mohr.

 

RHC Diessbach: Mühlheim; Zanini (3), Gerber (2), Kummer, Torres (1), Wegmüller, Kissling (1), Mendes (3).

 

 

Bemerkungen: 1-mal 2 Min. Uttigen Devils. Teamfouls: 19 Uttigen Devils, 8 Diessbach. Diessbach ohne von Allmen (U17-Nati-Trainer Damen), Rubin (Juniorentrainer) und Wyss (abwesend).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0