Diessbach setzt Auf und Ab fort

sva. Der RHC Diessbach bestritt am Wochenende eine NLA-Doppelrunde und setzte seine Wellenfahrt fort. Auf die schwache Leistung mit der Niederlage in Wimmis am Samstag folgte tags darauf ein sicherer Heimauftritt mit einem Sieg gegen Biasca.

 

 

Was Diessbach am Samstag in Wimmis zeigte, ähnelte dem verlorenen Heimauftritt gegen Basel. Offensiv zwar bemüht, bei Ballverlusten aber nicht konsequent in der Defensivarbeit. So erstaunte es nicht, dass die Seeländer während des ganzen Spiels nie in Führung lagen und alle fünf Gegentore per Konter kassierten. Im Verlauf der zweiten Halbzeit meldete sich der Meister nach einem Volleyheber von Cesar Torres und einem von Eduardo Mendes verwandelten direkten Freistoss zwar auf 4:4 zurück, nur drei Minuten später zappelte aber der nächste Gegenstoss im Netz. Wimmis, zuvor auf Rang 9 klassiert, setzte sich mit 5:4 durch.

 

Am Sonntag machte Diessbach einen Schritt in die bessere Richtung, trat gegen die dezimierten Tessiner aus Biasca mit mehr Demut und Respekt an. Die Fehler in der Verteidigung konnten minimiert werden, folglich hatte der Gegner kaum eine Chance. Das Offensivspiel der Hausherren funktionierte über weite Strecken und diesmal wurde der sichere Pausenvorsprung auch nicht mehr aus den Händen gegeben. Nach einem Drittel der Qualifikation liegt Diessbach auf dem fünften Tabellenrang, Leader Weil am Rhein hat nur fünf Punkte mehr.

 

Auch die Damen durften am Wochenende einen Sieg feiern, mit 6:2 liessen sie gegen Schlusslicht Uri nichts anbrennen und halten den Anschluss zu Uttigen und Vordemwald.

 

 

RHC Wimmis - RHC Diessbach 5:4 (2:1)

 

Herrenmatte. - 100 Zuschauer. - SR: Jordi / Dutoit.

Tore: 3. Gmür 1:0, 14. von Allmen 1:1, 16. Gmür 2:1, 32. Formatger 3:1, 37. Mendes 3:2, 40. Gmür 4:2, 43. Torres 4:3, 45. Mendes 4:4, 48. Pfähler 5:4.

 

RHC Wimmis: Walther, Dubach; Gmür (3), Formatger (1), Wirth, Müller, Lanz, Schädeli, Brand, Pfähler (1).

 

RHC Diessbach: Rubin, Mühlheim; Zanini, Gerber, von Allmen (1), Kummer, Torres (1), Wegmüller, Kissling, Mendes (2).

Bemerkungen: 1-mal 2 Min. Wimmis. Teamfouls: 7 Wimmis, 7 Diessbach.

 

 

RHC Diessbach – RC Biasca 5:1 (3:0)

 

Sporthalle. – 80 Zuschauer. – SR: Boget / Nicolle.

 

Tore: 5. Zanini 1:0, 17. Mendes 2:0, 24. Torres 3:0, 33. Mendes 4:0, 46. Torres 5:0, 46. Rè 5 :1.

 

 

RHC Diessbach: Rubin, Mühlheim; Wyss, Zanini (1), Gerber, von Allmen, Torres (2), Wegmüller, Kissling, Mendes (2).

 

 

RC Biasca: Passerò, Bühler; Gregorio Boll, Darani, Grassi, Rè (1), Camillo Boll, Moro, Motaran.

 

 

Bemerkungen: Keine Zeitstrafen. Teamfouls: 10 Diessbach, 13 Biasca. Biasca ohne Ruggiero und Tatti.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0