top of page

Der RHC Diessbach gewinnt gegen den RC Biasca mit 7:2 und hält den Anschluss an die Spitze




Nachdem der RHC Diessbach nicht optimal in die laufende Saison gestartet ist, kamen die Seeländer in den letzten Wochen immer besser in Fahrt. Zuletzt reihten sie drei Siege aneinander und schafften damit wieder den Anschluss an die Tabellenspitze. Im ersten Aufeinandertreffen der beiden Teams früher in der Saison musste sich der RHCD knapp geschlagen geben und so erwartete die Zuschauer ein spannendes Spiel.


Diessbach machte von der ersten Minute an Druck und es dauerte nicht lange bis das Heimteam erstmals jubelte. Solera erzielte in der 4. Minute das 1:0 und belohnte die starke Startphase. In der Folge hatten die Seeländer mehrere Chancen die Führung auszubauen doch der Tessiner Torhüter parierte mehrmals stark. Die Gäste zeigten ihre offensiven Qualitäten nur selten und so wurde es vor Klöti im Diessbacher Tor nur selten gefährlich. Mit einem Doppelschlag kurz vor der Pause durch Kissling und Y. Dysli erhöhte das Heimteam auf 3:0 und führte vor dem Seitenwechsel komfortabel.Beim RC Biasca schien die Pausenansprache gewirkt zu haben und so erzielten sie in der 27. Minute den Treffer zum 3:1. Der RHCD trat in der Folge wieder konzentrierter auf und übernahm die Spielkontrolle erneut. Mit Toren von Solera und Wyss zogen sie auf 5:1 davon und die Partie schien vorzeitig entschieden. In der Schlussphase erzielte Rui das 6:1 bevor G. Boll einen weiteren Treffer für die Gäste erzielte. Mit dem 7:2 kurz vor dem Abpfiff setzte Y. Dysli den endgültigen Schlusspunkt. Damit holt sich der RHC Diessbach drei wichtige Punkte im Kampf um die Playoff-plätze und grüsst neu vom zweiten Tabellenrang.


RHC Diessbach – RC Biasca 7:2 (3:0

)Schiedsrichter: Novo, Uggeri

4’ Solera 1:0, 19’ Kissling 2:0, 20’ Y. Dysli 3:0, 27’ Scanavin 3:1, 33’ Solera 4:1, 39’ Wyss 5:1, 46’ Rui 6:1, 47’ G. Boll 6:2, 49’ Y. Dysli

Diessbach: Klöti, Silva; Wyss, Solera, Rui, C. Dysli, M.Dysli, Y. Dysli, Kissling, Baumann

57 Ansichten0 Kommentare
bottom of page