top of page

Diessbach holt wichtige Punkte im Kampf um die Playoffs




Der RHC Diessbach holt sich in Thun den ersten Auswärtssieg der Saison und macht in der Tabelle einen Sprung nach vorne.


Seit dem Wiederaufstieg des SC Thunersterns der vergangene Saison bekundeten die Diessbacher viel Mühe in den Partien gegen die Sterne. In der abgelaufenen Saison gingen beide

Meisterschaftsduelle verloren und in Cup Halbfinale siegten die Seeländer in einem umkämpften

Spiel nur knapp. Nach dem etwas verpassten Saisonstart mit nur zwei Siegen aus fünf Spielen

brauchte der RHCD die Punkte unbedingt.

Die Startphase verlief ereignisarm und Chancen waren auf beiden Seiten mangelware. Diessbach

hatte zwar viel den Ball, wusste aber nur wenig damit anzustellen. In der 12. Minute war es das

Heimteam das nach einer Unkonzentriertheit der Seeländer Defensive 1:0 vorlegte. In der Folge

zeigten sich die Gäste etwas geschockt und kassierten nur wenig später das 2:0. Nun war auch der RHCD geweckt und erhöhte das Tempo. In der 19. Minute schoss Solera den 2:1 Anschlusstreffer und legte noch vor der Pause das 2:2 nach.

Nach dem Seitenwechsel waren es die Diessbacher die das Spieldiktat übernahmen. In der 30.

Minute war es erneut Solera der seine Farben erstmals in Front schoss. Kurz darauf hatten die

Thuner, nach einer blauen Karte gegen Diessbach, die Möglichkeit in Überzahl zu agieren. Dort aber entwischte Dysli und schoss nach einem Konterangriff in Unterzahl das 2:4. In der Folge spielten die Diessbacher die Zeit clever herunter, kontrollierten den Ball und liessen das Heimteam kaum zu Chancen kommen. Mit dem 2:5 in der 43. Minute entschied Solera die Partie endgültig und somit steht der RHCD neu auf dem dritten Tabellenplatz.


SC Thunerstern - RHC Diessbach 2:5 (2:2)

Schiedsrichter: Jordi, Eggimann

12’ Gempeler 1:0, 14’ Schädeli 2:0, 19’ Solera 2:1, 23’ Solera 2:2, 30’ Solera 2:3, 33’ Y. Dysli 2:4, 43’

Solera 2:5

Diessbach: Silva, Klöti; Wyss, Solera, Rui, C. Dysli, Y. Dysli, Kissling, Schmid, Baumann

26 Ansichten0 Kommentare
bottom of page