• Nils Walker

Diessbach mit überzeugendem Start

Aktualisiert: Sept 27


Der RCD Diessbach gewinnt das erste Meisterschaftsspiel gegen den RHC Dornbirn mit 8:2 und startet erfolgreich in die Saison.

Nach dem Abbruch der letzten Saison und langer Pause trafen die beiden Playoff Kandidaten im ersten Ernstkampf der Saison aufeinander. Für Alberto Garcia eine besondere Partie, spielte er doch letzte Saison noch für den RHC Dornbirn und wechselte vor dieser Spielzeit ins Seeland.

Auf dem Platz übernahmen die Diessbacher sofort das Spieldiktat und erarbeiteten sich Chancen. Nach wenigen Minuten konnte Kissling, nach einer blauen Karte gegen die Vorarlberger, zum direkten Freistoss antreten welchen er aber an den Pfosten setzte. In den letzten Sekunden des anschliessenden Powerplays versenkte Garcia einen strammen Weitschuss im Netz und erzielte seinen ersten Pflichtspieltreffer im Trikot der Seeländer. In der Folge kamen auch die Gäste einige Male gefährlich vor das Diessbacher Tor, brachten den Ball aber nicht an Silva vorbei.


Mitte der ersten Hälfte wurden dem RHCD zwei Penaltys zugesprochen welche Kissling souverän zur 3:0 Führung verwandelte. Mit dem komfortablen Vorsprung im Rücken spielten die Diessbacher befreit auf. Innerhalb von 5 Minuten vor der Halbzeitpause bauten Garcia und Wyss das Resultat auf 6:0 aus und sorgten für eine kleine Vorentscheidung.

Nach Wiederanpfiff ging die Partie eher schleppend weiter. Diessbach kontrollierte das geschehen und Dornbirn wirkte Ideenlos. Nach dem 7:0 durch Dysli betrieben die Vorarlberger Resultatkosmetik und stellten das Skore auf 7:2. Drei Minuten vor Spielende traf Walker zum 8:2 Endstand.


Damit kommt der RHCD gut aus der langen Pause und startet erfolgreich in die neue Saison.



#rhcd #rhcdiessbach #matchbericht

17 Ansichten

Rollhockeyclub Diessbach | Postfach | CH-3264 Diessbach

© 2020 by RHCD

Design by Lebkuchenhaus Productions

Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen dazu.

  • Facebook
  • Instagram