• Nils Walker

Diessbach weiter auf Kurs


Der RHC Diesbach gewinnt gegen den RSC Uttigen mit 6:4 nach Verlängerung.

Diessbach startete druckvoll in die Partie, doch es waren die Uttiger die nach einem Konter zum ersten Mal in Führung gingen. Die Seeländer liessen sich davon aber nicht beirren und drehten das Spiel bis in die 17. Minute durch Tore von Rui, Dysli und Kissling. Die Diessbacher hätten den Vorsprung vor der Pause durchaus noch weiter ausbauen können, sie sündigten aber gleich mehrfach im Abschluss.

Nach Wiederanpfiff zeigte der RSC Uttigen Kämpferqualitäten. Nach nur gut 2 Minuten kamen die Gäste auf 3:2 heran und auch auf das 4:2 durch Dysli fanden sie sofort eine Antwort. Nach dem Ausgleich zum 4:4 drückte der RHCD in den Schlussminuten auf den Siegtreffer, doch ein Tor wollte keines mehr gelingen und so ging die Partie in die Verlängerung. Dort agierten die Seeländer souverän. Nach blauen Karten gegen Uttigen verwandelten Wyss und Kissling die direkten Freistösse zum 6:4 Endstand. Damit hält der RHC Diessbach den zweiten Tabellenplatz und kann sich diesen, mit einem Sieg im Spiel gegen Genf am Samstag, definitiv sichern. nwy



#rhcd #rhcdiessbach #matchbericht

13 Ansichten

Rollhockeyclub Diessbach | Postfach | CH-3264 Diessbach

E-Mail

 

© 2018 by RHCD

Design by LEBKUCHENHAUS PRODUCTIONS

Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen dazu.

  • Facebook
  • Instagram