Diessbach neuer Leader

February 24, 2019

 

In einer Doppelrunde gewinnt der RHC Diessbach seine beiden Spiele gegen den RSC Uttigen und den RC Biasca und steht in der Tabelle nun an erster Stelle.

 

Am vergangenen Mittwoch traten die Diessbacher gegen die Tabellenletzten Uttiger als klare Favoriten an was sie in der Partie sogleich auch bestätigten. Von Beginn weg machten sie Druck auf das Tor der Gäste und so dauerte es nicht lange bis die Seeländer mit 2:0 in Front lagen. Danach fielen lange keine Tore bis in den letzten fünf Minuten vor der Pause Diessbach noch viermal und Uttigen einmal traf.

 

Mit dem sicheren 6:1 Vorsprung im Rücken schaltete das Heimteam nach dem Seitenwechsel gleich mehrere Gänge zurück. Uttigen gab das die Möglichkeit zur Resultatkosmetik. Spannung kam aber in dieser Partie keine mehr auf und am Ende siegte der RHCD mit 9:6.

 

 

 

Mit Tabellenleader Biasca gastierte am Samstag dann ein anderes Kaliber in der Diessbacher Rollhockeyhalle. Das Spiel "erster gegen zweiter" wurde der Affiche mit attraktivem, schnellem Hockey von Beginn weg gerecht und vor allem Diessbach konnte sich zu Beginn gleich mehrere gute Möglichkeiten erspielen. In der 9. Minute brachte Ribeiro das Heimteam in Führung, Biasca gelang aber nur wenige Minuten später der Treffer zum 1:1. Auf diesen Gegentreffer reagierte Diessbach mit verstärkten Offensivbemühungen und mit einem Doppelschlag innert zweier Minuten legten die Seeländer zum 3:1 vor. Diesen Rückschlag verarbeite der RC Biasca nur schlecht und die nun entfesselt aufspielenden Diessbacher erzielten zwei weitere Treffer zum 5:1 Pausenstand.

 

Nach der Pause kamen die Tessiner besser aus der Kabine und trafen nach nur zwei Minuten zum 5:2 was ihnen wieder etwas Hoffnung gab. In der Folge kontrollierte der RHCD das Spiel aber geschickt und als Ribeiro in der 35. Minute zum 6:2 traf schien das Spiel entschieden. In einer hektischen und von vielen Unsauberkeiten geprägten Schlussphase kam Biasca zwar noch einmal bis zum 6:4 heran aber zu mehr reichte es den Gästen nicht mehr.

 

Nachdem Ribeiro mit dem 7:4 neun Sekunden vor Schluss den Sieg endgültig sicherstellte entluden sich die Emotionen. Als Konsequenz sahen Ribeiro und Scanavin nach einem längeren Spielunterbruch die Rote Karte und werden ihren Mannschaften beim nächsten Aufeinandertreffen in drei Wochen fehlen. Mit diesem Sieg übernimmt Diessbach die Führung in der Tabelle und bringt sich für die Playoffs in eine gute Ausgangslage.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

May 13, 2019

February 24, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2018 by RHCD

Design by LEBKUCHENHAUS PRODUCTIONS

Diese Seite benutzt Cookies. Mehr Informationen dazu.

  • Facebook
  • Instagram